Willkommen zu unserem Ferienprogramm mit Fabelo und Gaia!

Ein Online-Abenteuer über zwei beste Freunde und die Rettung der 4 Elemente.

Der Alchemistenzirkel hat Gaias Familie dazu berufen, sich auf die Suche nach den vier Elementen zu begeben, um eine Katastrophe zu verhindern. Gaia und Fabelo sind beste Freunde und mutige Entdecker. Gemeinsam wollen sie es verhindern, dass sich die Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft auflösen und verschwinden. Begleitet Fabelo und Gaia auf ihrer spannenden Reise durch das Universum und helft ihnen bei der Lösung dieser großen Aufgabe. In den kommenden zwei Wochen werdet ihr verschiedene Planeten bereisen und kennenlernen, ihr werdet Gefahren überwinden müssen und tolle Superkräfte kennenlernen. Macht euch bereit für die Zusammenführung der Steine der Weisen und lüftet das Geheimnis der Alchemie. Ihr fragt euch jetzt sicherlich, wie wir das schaffen können?! Es braucht viel Kreativität, Bastelgeschick, Experimentierfreude und Mut. Wir werden Segelboote basteln, Regenbögen zaubern, Schatzkarten malen, Tierbewegungen kennenlernen und Tipis bauen. Seid gespannt und kommt mit auf diese Reise durch Raum und Zeit.

Image alt

Auf einen Blick

Altersgruppe

Unser Ferienprogramm ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Wir planen, Kinder mit einem Wochenticket in der selben Gruppe und durch die selbe Kids-Coach zu betreuen. Möchte ihr Kind zusammen mit eine:r Freund:in in die selbe Gruppe? Das machen wir gern möglich. Teilen Sie uns dies einfach im Rahmen der Buchung mit.

Utensilien

In den u.g. Wochenplänen finden Sie eine Übersicht der benötigten Utensilien für den jeweiligen Tag. Nach Buchung des Programms erhalten Sie diese Übersicht auch nochmal per E-Mail.

Liebe Kinder, es ist endlich soweit und Fabelo und Gaia machen sich auf eine abenteuerliche Reise zu unentdeckten Planeten und Orte in Gaias Heimatstadt. Die zwei besten Freunde werden so allerhand erleben und hoffen beim Erfüllen ihrer Aufgaben auf ganz viel Unterstützung und freuen sich, wenn auch ihr mit dabei seid. Wie ihr vielleicht wisst, dauert die ganze Reise 2 Wochen. Aber ganz alleine ihr entscheidet, ob ihr Fabelo und Gaia die kompletten 2 Wochen begleitet oder nur an bestimmten Tagen, an denen ihr Zeit habt, die Gruppe mit eurer Unterstützung zu verstärken. Jeder Tag zählt und birgt so seine eigenen Abenteuer und Erlebnisse.

Image alt

Die 1. Woche

Am ersten Tag am Montag, werdet ihr als allererstes natürlich Gaia und Fabelo und ihre Geschichte kennenlernen. Gemeinsam lesen wir einen Brief von einem uralten geheimen Alchemistenzirkel an Gaias Ururgrossmutter, die diesen wohl nie erhalten hat… Außerdem lernen wir die unglaublichen Superkräfte von Fabelo kennen und treffen uns mit den beiden auf einer Waldlichtung, ihrem Lieblingsplatz, wo die zwei beschließen, wie und wo die Reise beginnen soll.

Am Dienstag begibt sich Fabelo mit uns auf ein Abenteuer zu 4 verschiedenen Planeten, um dort Teile eines grossen, mächtigen Elementsteines zu finden und die 4 Elemente vor dem Auflösen zu bewahren… Der Wüstenplanet wird der erste Planet sein, auf den uns die Reise führen wird. Natürlich bauen wir uns erstmal das passende Fahrzeug, das sich problemlos in einer Wüste fortbewegen kann. Wir entdecken schattige Oasen, retten ein unbekanntes Tier aus einem Salzsee und erfahren, was eine Fata Morgana ist. Wir gelangen zu einem Labyrinth.... Werden wir dort den Stein und Hinweis für den nächsten Planeten finden?

Am Mittwoch geht es zum Wasserplaneten. Dort kommen wir mit unserem Wüstenfahrzeug natürlich nicht weit, deshalb brauchen wir ein Boot, um die Reise fortsetzen zu können. Wir entdecken viele kleine Seen, ein grosses Meer mit Inseln und Wasserfälle. Wir nutzen die Gelegenheit für ein wenig Spass und probieren so einiges an Wassersportarten aus. Wir gestalten eine Karte, um immer auf dem richtigen Weg zu bleiben und den Wasserstein und Hinweis für den nächsten Planeten zu finden. Hoffentlich zeigt die Karte uns auch wirklich den richtigen Weg...

Zum Glück hat die Karte uns den richtigen Weg gezeigt und wir haben dazu noch einen Hinweis gefunden. Diesen Donnerstag, reisen wir zum Luftplaneten. Hier erwartet uns ein wunderschöner, singender Vogel, der uns mit in seine bunte und melodische Welt mitnimmt. Mit viel Musik und Gesang. Natürlich brauchen wir auch heute eine Reisemöglichkeit und was wäre besser als ein Fluggerät geeignet, damit auch wir wie ein Vogel durch die Lüfte fliegen können! Ob wir dabei den Luftstein und wieder den nächsten Hinweis finden?

Heute am Freitag ist der letzte Tag von Fabelos Reise angebrochen. Wir haben gemeinsam schon viel geschafft. Die bestimmt brenzligste Aufgabe steht bevor, denn die Reise geht zum Feuerplaneten. Unser Glück, denn wir reisen als Drachen und somit macht uns die Hitze dort nichts aus. Wir entdecken Vulkane, die uns noch sehr behilflich sein werden, den letzten Elementstein zu finden...

Gaia hat die Aufgabe, Spirit zu finden. Dieser steht für all das Leben um uns herum und versteckt sich irgendwo in ihrer Heimatstadt. Wir helfen ihr, jeden Tag den Hinweisen zu folgen, um am Ende hoffentlich die 4 Elementsteine mit Spirit zu vereinen.

Image alt

Die 2. Woche

Vielleicht wisst ihr schon, dass Gaia und Fabelo einen Lieblingsplatz im Wald haben. Dort treffen sie sich immer um alles Mögliche zu unternehmen. Am Montag treffen wir Gaia dort, als sie gerade überlegt, wie sie ihre Suche beginnen soll. Dabei entdecken wir eine Fledermaus, die wir gemeinsam mit Gaia verfolgen, da Fledermäuse doch am Tag eigentlich schlafen...dabei gelangen wir in eine wunderschöne, tiefe Höhle, die wohl so einige Geheimnisse birgt. Vielleicht auch einen Hinweis zu Spirit?

Tatsächlich haben wir gestern in der Höhle einen Hinweis gefunden, heute am Dienstag geht es deshalb zu einem kleinen See, der Yara heisst. Wir reisen in eine Unterwasserwelt, die so tief ist, dass wir ein U-Boot benötigen. Gemeinsam bauen wir es uns und tauchen in eine geheimnisvolle Welt voller Pflanzen und Tiere, stossen aber auch auf ein Schiffswrack. Ob das Wrack uns den nächsten Hinweis liefern kann? Wir werden sehen...

Das war vielleicht spannend gestern, vor allem den Hinweis zu finden, war nicht ganz einfach. So tief im Wasser ist es sehr dunkel, aber am Ende haben wir es gemeinsam geschafft und es kann heute am Mittwoch weitergehen zu einer alten Windmühle. Wir basteln ein Windrad und lassen Drachen steigen, bis Gaias Drachen sich in einem Tipi mit einem Feuersymbol verfängt. Haben wir etwa durch Zufall den nächsten Hinweis gefunden. Das müssen wir uns morgen unbedingt genauer anschauen…

Es ist kaum zu glauben, aber tatsächlich treffen wir am Donnerstag in dem Tipi auf Kinder, die einen Feuertanz tanzen. Wir werden eingeladen mitzutanzen, was wir nur zu gern tun und denken: Das kann kein Zufall sein. Feuer gehört zu den 4 Elementen! Wir bekommen ein besonderes Licht geschenkt, dass uns helfen soll, Spirit zu finden. Gemeinsam entdecken wir die Entstehung dieses aussergewöhnlichen Lichts. Voll spannender Vorfreude, machen wir uns gemeinsam in einen dichten Wald, in der Hoffnung dort Spirit zu entdecken.

Jetzt gilt zu hoffen, dass Fabelo es noch rechtzeitig schafft, uns alle Teilsteine zu bringen. Denn nur dann können wir sie in ihren jeweiligen Elementfarben, rot, gelb, blau, grün ausgestalten, damit sie endlich mit Spirit vereint werden und sie ihre volle Kraft entfalten. Damit wir aber Spirit hoch oben erreichen können, müssen wir uns ein Klettergerüst bauen. Gemeinsam schaffen wir es, unsere Welt zu retten...

Haben Sie noch Fragen zum Ferienprogramm?

Schreiben Sie uns gern über das Kontaktformular oder via Kundenchat.

Das hat geklappt, danke!